Loading...
„…Um aus guten Ideen erfolgreiche Ideen werden zu lassen, muss man an seine Grenzen gehen und sie immer wieder neu setzen. Mehrere Jahrgänge hochtalentierter Marketingstudenten haben diese Erfahrung bei MTP gemacht und neben ihren Grenzen auch ihren Horizont neu definiert. Viele von ihnen treffen wir heute in den Führungsetagen wieder und das ist gut so. Die Wirtschaft braucht MTPler.“
Philipp Humm, Mitbegründer des MTP e.V.

Hintergrund

Seit seiner Gründung 1981 in Saarbrücken ist der MTP – Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V. fester Bestandteil der deutschen Hochschullandschaft und bildet durch seine alltägliche Arbeit eine ideale Entwicklungsplattform für die künftigen Entscheider der deutschen und internationalen Marketinglandschaft. Heute ist MTP mit über 2300 studentischen Mitgliedern und 1400 Alumni Deutschlands größte studentische Marketinginitiative. An 17 Hochschulstandorten und in 17 Alumni-Clubs werden sie der vereinseigenen Mission, die Marketingausbildung praxisnäher zu gestalten, gerecht. Durchschnittlich 100 Marketingfachveranstaltungen pro Jahr, zahlreiche erfolgreiche Beratungsprojekte sowie der alle zwei Jahre stattfindende Marketingfachkongress, die Marketing Horizonte, belegen die erfolgreiche Arbeit des Vereins.

Das Engagement bei MTP ermöglicht es Studierenden, bereits während des Studiums einen Einblick in die praktische Marketingarbeit zu gewinnen und die dafür nötigen Schlüsselkompetenzen zu erwerben. Durch ihre Eigeninitiave und Verantwortungsübernahme im Rahmen von Marketingveranstaltungen und Beratungsprojekten mit Unternehmen eignen sie sich entscheidende Qualifikationen wie Teamfähigkeit, Kommunikationsvermögen, Präsentationssicherheit und soziale Kompetenzen an. Das Erlernen dieser sogenannten Soft- und Social Skills wird darüber hinaus durch das MTP-TrainingDepartment unterstützt. Dieses fördert durch die kontinuierliche Bereitstellung von Trainings und Schulungen in Bereichen wie beispielsweise Akquise oder Projektmanagement die Kompetenzen und Fähigkeiten jedes einzelnen Mitglieds und erhöht dadurch das Leistungsniveau des Vereins. Dem Netzwerk MTP gehören heute 15 Nationale und rund 90 Regionale Förderunternehmen sowie Hochschulprofessoren aus ganz Deutschland an, die die Vereinsarbeit unterstützen und durch die Weitergabe ihres Wissens und ihrer Erfahrungen die berufliche und persönliche Entwicklung der MTP-Mitglieder fördern.

1981 - 1990

1990
  • Ammirati Puris Lintas tritt dem Nationalen Förderkreis bei
1989
  • Gründung der MTP-Geschäftsstelle in Hamburg
  • Die 2. Auflage des MTP-Buches „Das Marketingstudium“ erscheint
1988
  • 1. nationaler MTP-Tag – in allen 10 Geschäftsstellen wird eine Veranstaltung durchgeführt
  • Herausgabe des MTP-Buches „Das Marketingstudium“
1987
  • Herausgabe des 1. MTP-Buches „Marketing 2000“
1986
  • Gründung der MTP-Geschäftsstelle in Kiel
  • Henkel KGaA tritt dem Nationalen Förderkreis bei
1985
  • Einführung des Corporate Design
  • Gründung der MTP-Geschäftsstelle in Berlin
  • Siemens AG und Coca-Cola GmbH treten dem Nationalen Förderkreis bei
  • MTP gründet die MTP-Alumni Organisation, für die ehemaligen studentischen Mitglieder, die bereits in das Berufsleben gestartet sind
1984
  • Gründung der MTP-Geschäftsstellen in Köln und Mannheim
  • Dresdner Bank AG, Procter & Gamble GmbH und Deutsche Unilever GmbH gründen den Nationalen Förderkreis
  • 1. nationales Projekt „Beurteilung und Auswahl von Werbeagenturen“
1983
  • Gründung der MTP-Geschäftsstellen in München, Münster und Nürnberg
  • 1. MTP-Messe-Stand anlässlich der Marketing Services in Frankfurt
  • Einführung eines Nationalen Vorstandes zur Koordinierung der nationalen Aktivitäten
1982
  • Gründung der MTP-Geschäftsstellen in Frankfurt und Freiburg
1981
  • Gründung des MTP e.V. in Saarbrücken

1991 - 2000

2000
  • 4. Marketing Horizonte: „Kundenbeziehung - Ehe oder Affäre?“ in Köln
  • Digital-Marketplace in Berlin
1999
  • Relaunch des Corporate Design
  • Kraft Foods wird Nationaler Förderer
1998
  • 3. Marketing-Horizonte „Beyond the limits“ in Berlin
1997
  • Die Geschäftsstellen Gießen und Hannover treten dem MTP bei
1996
  • 2. Marketing-Horizonte: „Ideenstifter statt Biedermänner“ in Hamburg
  • Aufbau eines MTP-eigenen Intranet
1995
  • MC Marketing Corporation AG tritt dem Nationalen Förderpool bei
  • MTP richtet mit AIESEC, bonding, el§a und Market Team als „Kölner Runde“ das Symposium „Hochschule und Bildung?“ aus
  • Die 4. Auflage des MTP-Buches „Das Marketingstudium“ erscheint
1994
  • Focus, West, BP Oil Deutschland und Boston Consulting Group treten dem Nationalen Förderkreis bei
  • 1. MTP-Symposium „Marketing-Horizonte“ in München
1993
  • RTL Television tritt zusammen mit IPA-plus dem Nationalen Förderkreis bei
    Einführung des neuen Corporate Design
    Einführung des Ressorts „Informationsservice“
1992
  • Gründung der MTP-Geschäftsstelle in Paderborn
  • Die 3. Auflage des MTP-Buches „Das Marketingstudium“ erscheint
1991
  • Gründung der MTP-Geschäftsstellen in Leipzig und Chemnitz
  • Arthur Andersen & Co. GmbH und Otto Versand treten dem Nationalen Förderkreis bei
  • MTP bietet als neuen Dienst in Frankfurt, Mannheim und Saarbrücken Datenbankrecherchen in den GENIOS-Wirtschaftsdatenbanken an
  • Auszeichnung des MTP mit dem „Goldenen Zuckerhut“ der Lebensmittelzeitung

2001 - 2010

2010
  • Erfurt wird Außenstelle
  • Schließung der Geschäftsstelle Freiburg
  • Erweiterung des TrainingDepartment-Portfolios um Kreativkompetenzentrainings
  • L’Oréal wird Nationaler Förderer
2009
  • 7. Marketing Horizonte „Corporate Social Responsibility“ in Mannheim
  • Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V. tritt dem Nationalen Förderpool bei
2008
  • Stuttgart wird Geschäftsstelle
  • Einführung der Brainstormrunde
2007
  • Verlegung des nationalen Büros von Berlin nach Frankfurt am Main und Erwerb der Vereinswohnung
  • Neue Nationale Förderunternehmen: Deutsche Bildung GmbH, Pixel Entertainment Studios 796 GmbH, WEBACAD, allmaxx
  • Umstrukturierung des TrainingDepartment
  • neue Vertriebswege für den MTP.Mehrwert: neben den 16 Geschäftsstellen auch Auslieferung an 13 weiteren Hochschulen
2006
  • 6. Marketing Horizonte ,,Sponsoring“ in Münster
  • Aufbau eines Corporate Identity Portals
  • Schott AG und British American Tobacco treten dem Nationalen Förderpool bei
2005
  • IBM fördert das MTP-Net mit Lizenzen von Lotus Notes für alle Mitglieder
  • O2 tritt dem Nationalen Förderpool bei
  • Implementierung des neuen Slogans „Marketing Leben“
  • Neue Nationale Homepage wird gelauncht
  • Vision und Mission des MTP werden formuliert
  • Aufbau einer Pressedatenbank
2004
  • Erste Ausgabe des Marketingfachmagazins MTP.Mehrwert erscheint
  • A.S.I. tritt dem Nationalen Förderpool bei
2003
  • 5. Marketing Horizonte „Die Marke – Branding zwischen Image und Mythos“ in Freiburg
  • MTP erhält den „Initiativpreis  Aus- und Weiterbildung“ der DIHK und der Otto-Wolff-Stiftung
  • BBDO, Unilever und der Deutsche Fachverlag treten dem Nationalen Förderpool bei
2002
  • MTP bezieht sein erstes Headquarter in Berlin
  • Evonik Industries tritt dem Nationalen Förderpool bei
2001
  • Relaunch der Nationalen Homepage und Ausbau zu einem Marketing-Portal
  • MTP feiert den 20. Geburtstag mit einer großen Geburtstagsfete auf der Geschäftsstellenversammlung in Saarbrücken
  • Auszeichnung des MTP bei der Herbstjahreskonferenz der Deutschen Notes User Group mit dem „Jnotes-Award“, für die beste auf Notes basierende Webpage