Loading...

MTPodcast Folge #4

"Words are so Generation-Y!“
Über Bildsprache und Kreativität mit Petra Sammer, Chief Creative Officer der PR-Agentur Ketchum Pleon

Filmphilologie studieren, das heißt, studieren, wie man Filme interpretiert. Kein Diplom mit allzu guten Jobaussichten möchte man denken. Das wollte 
sich die junge Petra Sammer damals allerdings nicht so recht eingestehen. So studierte sie munter das, was ihr seit der Schulzeit Spaß bereitete und setzte sich Tag für Tag mit der Kunst des „Geschichtenerzählens" auseinander.

Diese Passion und ihre unstillbare Neugier im Rücken, fand sie trotz exotischer Studienwahl doch einen Job bei der Süddeutschen Zeitung und landete, nach einem Zwischenstopp bei einer Werbeagentur, eines Tages bei Ketchum Pleon. Nach langer Zeit als Beraterin, wurde sie irgendwann Geschäftsführerin und ist heute Chief Creative Officer. Mittlerweile ist sie seit über 20 Jahren bei der PR-Agentur und fühlt sich in ihrer heutigen Stelle, die sie quasi selbst geschaffen hat, pudelwohl.
 
Was tut Petra Sammer als Chief Creative Officer eigentlich den ganzen Tag, wie verändert sich die Rolle von Kreativität in einer datengetriebenen Welt und gibt es eine Formel für gute Geschichten? Lauscht Petra Sammers Antworten und Geschichten in Episode 4 unseres MTPodcast Marketea auf Soundcloud und iTunes.
 
Bisherige Folgen verpasst?
Dann hört jetzt auf Soundcloud und iTunes rein und erfahrt, was U-Boote im E-Commerce suchen, was Fußböden mit Offline Marketing zu tun haben und was man heute als junger Mensch noch können muss, um es im Marketing weit zu bringen.
 

Update: 

Jetzt direkt in die neue Folge des MTPodcast reinhören! Viel Vergnügen!
 

Autor: Jonas Ils