Jobs im Marketing: Projektmanager in einer Agentur

[html format=”nd_ckeditor” different_values=”0″]

Ein Projektmanager ist im Idealfall die einzige und zentrale Anlauf- und Ansprechstelle des Kunden in der Agentur. Er muss den Kunden verstehen und dessen Interessen intern (und manchmal auch gegenüber dem Kunden) vertreten. Dabei hat der Projektmanager ein vielseitiges Aufgabenspektrum: Vom Schreiben von Angeboten über Kundenbetreuung, Ressourcenplanung, Projektplanung und -controlling bis zum Erstellen von Rechnungen ist an der Schnittstelle zwischen Kunden und Team vieles dabei. Allgemeines Ziel seiner Tätigkeit ist es dabei stets, Projekte im Dreieck von Qualität, Kosten und Zeit bestmöglich ins Ziel zu bringen.

#Dynamik, #Vielseitigkeit #Menschenvielfalt

Als Leiter eines Projektteams muss er Organisationstalent mitbringen und motivierend auf Menschen einwirken können. Dabei muss er gut mit verschiedenen Persönlichkeiten arbeiten können – ob Entscheider oder Azubi, ob Kreativer oder Programmierer. Wichtig ist vor allem die Fähigkeit Dinge konsequent voranzubringen. Zudem sollte ein Projektmanager stets offen sein für neue Trends.


Die Beschreibung des Berufsbildes eines Projektmanagers in einer Agentur entstand durch ein Interview mit einem Angestellten der Dresdner Agentur queo.

Die folgenden Fragen und Antworten sollen helfen, einen persönlicheren und individuelleren Einblick in die Welt eines Projektmanagers zu erhalten. Auch sie entstanden bei einem Interview mit einem Angestellten der Dresdner Agentur queo.


Wo bzw. wie essen Sie meistens zu Mittag? Das ist eine schöne Frage =) Im “queo-Küchenkosmos” wird fast jeden Tag selbst gekocht. Wir haben eine sehr große Küche, wo sich die einzelnen Kochgruppen Mittags zum gemeinsamen kulinarischen Vergnügen alle zusammenfinden.

Was sind die ersten 3 Handgriffe, wenn Sie auf Arbeit ankommen?
PC an ;-), Notizbuch checken (print!), Wasser und Kaffee holen

Wie viel Tassen Kaffee (oder Tee) trinken Sie pro Tag?
1-3 Tassen Kaffee

Wie viel Zeit (%) verbringen Sie

  • In Meetings mit Kollegen – 1/3
  • beim Kunden – 1/3
  • in Einzelarbeit – 1/3
  • weiteres? – 0

Was sind Ihre Werkzeuge (PC, Mac, PowerPoint, Photoshop, etc.)?
PC, Office Paket, Wiki, Ticketingsysteme (Jira), Klassische Projektmanagementtools (Sage), Babuda (Ressourcenmanagement)

Was ist für Sie Marketing?
Produkte und Dienstleistungen so am Markt zu platzieren, dass sie den dringenden Wunsch erwecken, gekauft zu werden.

Was ist für Sie eine starke Marke?
Eine Marke an die man sofort denkt, wenn man ein Problem hat oder wenn man etwas sucht. Wie z.B. bei Carglas wenn die Scheibe gerissen ist.

[/html]
Vorheriger Beitrag
Inbound Marketing
Nächster Beitrag
Jobs im Marketing: Junior Art Director

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü