Kommi Praktikum 1.0

An einem Wochenende auf ein ganzes Jahr vorbereitet werden? Ist das überhaupt möglich?

Vom 21. bis zum 23.09. waren unsere Ressortleiter in Frankfurt auf dem Ressortleitertreffen. Sie wurden an diesem Wochenende auf ihr Amtsjahr vorbereitet und starten nun sicher in das Semester.

Der nationalen Leitung Kommunikation war hierbei wichtig, nicht nur Theorie zu vermitteln, sondern das Ganze praktisch anzuwenden. Die Lösung – Das Kommi Praktikum.

Ein 5 Stunden Workshop mit dem Ziel, alle Bereiche abzudecken, die einen als Kommi erwarten. Die Vierergruppen hatten pro Slot eine Stunde Zeit. Vom Verfassen eines Textes, der optimalen SEO Gestaltung, Arbeit mit Photoshop, Indesign und WordPress bis hin zur perfekten Contentplanung mit Falcon war alles dabei.

Die Aufgabenstellung? Erstellt pro Gruppe einen Beitrag für unser Magazin!

Block 1: Text Gestalten

Nach einer Brainstormingrunde, mit dem Ziel ein Thema zu finden, fing die Arbeit an. “Schreibt einen Text.” Aber wie gestaltet man seinen Text SEO-Marketing-technisch optimal? Die nationale Leitung Content stellte den SEO-Guide vor. Dieser enthält unter anderem Tipps zur Titelwahl, zu Keywords, zur Formatierung, zur Länge und Qualität.

Block 2: Bilder bearbeiten

Nun fehlte noch ein Bild um die Beiträge aufzupeppen. Um Fotos den letzten Feinschliff zu geben, bleibt Photoshop stets ein treuer Begleiter. Die Kommis passten Helligkeit und Kontrast an. Retuschierten und entfernten Logos. Bis sie den Vorstellungen entsprachen, arbeiteten die Gruppen an den Bildern.

Block 3: CD konform?

Was ist MTP auf dem Papier? Was prägt MTP als Verein? Die Corporate Identity schafft ein Wir-Bewusstsein und vereinheitlicht die Kommunikationsstruktur. Daher mussten die Bilder aus Slot zwei mit Hilfe von InDesign durch unser Logo ergänzt werden. Die Kommis verwenden dieses Programm zur Erstellung von Layouts für Flyer, Plakate oder Sonstiges.

Block 4: Beitragsgestaltung

Der Verein verwendet für die Erstellung von Beiträgen im Magazin WordPress. Der nächste Schritt war also die Bestandteile mit Hilfe dieses Content-Management-Systems zusammenzufügen und die Vielseitigkeit der Gestaltungsmöglichkeiten zu entdecken.

Block 5: Contentplanung

Letzter Schritt – das Promoten. Falcon eignet sich als hilfreiches Tool um Social Media Postings zu planen und vorzubereiten. Hierzu gehört nicht nur das Posten eines Bildes sondern auch ein Text. Dieser sollte Interesse wecken und dazu motivieren, sich etwas weiter anzuschauen.

Die Ergebnisse des Workshops werden Dir natürlich nicht vorenthalten und somit folgen die nächsten Wochen die Beiträge der Kommi-Gruppen.

Teaser: Am Donnerstag geht es auf Eiersuche.

Hat Dir dieser kleine Einblick in das Wochenende gefallen? Kannst Du nicht bis Donnerstag warten?
Dann schau Dir für’s Erste hier den Magazinbeitrag Future Work Skills an!

Fotos vom Wochenende gibt’s auf unserer Instagram Seite:

Instagram

Autorin:

Susannah Reimer

GS Saarbrücken
, , ,
Vorheriger Beitrag
Future Work Skills: Mensch sein ist gefragt
Nächster Beitrag
Eiersuche 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü