Unternehmensbesuch von Triebwerk: Von der Idee zum Geschäft


Schon einmal von Triebwerk gehört?

Hinter der Idee von Triebwerk stecken die zwei Köpfe Achim Moosberger und Kyle Piwowarczyk, die eines gemeinsam haben: die Liebe zum rasanten Mannschaftssport Eishockey. Um dem Stress des Sports entgegenzuwirken, kamen die Jungs auf die Idee, innovative Energy-Produkte und Alternativen zu den bisherigen Marken zu entwickeln.

Die Entwicklung von der Idee zur Marke

Während der Entwicklung der Idee lernten die beiden Jungs den ehemaligen Leistungssportler Klaus Möhwald kennen, mit dessen Hilfe die Idee Wirklichkeit wurde. Frank Neff, Vertriebsspezialist und der vierte im Triebwerk-Bunde, machte das Team mit seinem vertrieblichen Fachwissen komplett.

Der weitere Weg von Triebwerk

Bisher gibt es Triebwerk online und im Einzelhandel wie Edeka zu kaufen. Jedoch beschränkt sich die Region bisher auf Nordbayern und Sachsen. Nun wird es für Triebwerk darum gehen, den Markt zu erweitern und die Bekanntheit der Marke zu steigern. Mit Hilfe von Promotion-Maßnahmen wie Verkostungen der Produkte in Supermärkten hat Triebwerk bereits geschafft auf sich aufmerksam zu machen. Unterstützt wird dies durch aktive Nutzung der Social-Media-Kanäle Facebook und Instagram. Zukünftig wird sich intensiver mit der Frage beschäftigt werden, wie die vielen Ideen und Maßnahmen gebündelt werden können und wie das Produkt in Deutschland etabliert werden kann.

Ihr wollt genauer wissen, was sich hinter der Marke Triebwerk verbirgt und was MTP damit zu tun hat? Dann schaut doch einfach in das Video rein:

Interesse geweckt? Weitere Infos zu den Produkten findet ihr unter https://www.triebwerk-energy.com/

Lisa Clausnitzer

GS Chemnitz

Sorrel Salb

GS Chemnitz
, , ,
Vorheriger Beitrag
Humor: Dein Schlüssel für eine erfolgreiche Berufskarriere
Nächster Beitrag
Arztwerberecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü