„MTP hat mir viele Türen geöffnet – auch zu meiner eigenen Selbstsicherheit“ – Aileen Mai, 1. Vorsitzende GS Köln I MTP e.V.

Aileen Mai ist derzeit die erste Vorsitzende der Geschäftsstelle Köln. Sie ist 26 Jahre alt und studiert Marketing & Communication. Angefangen hat alles in Münster, als sie noch für BWL eingeschrieben war. Durch eine Kommilitonin kam sie mit zur Infoveranstaltung 2019. Die Infoveranstaltung hat gereicht, um sie langfristig an MTP zu binden. Sie erklärt: „Bis heute war das die Beste Entscheidung!“ Direkt im nächsten Semester lässt sie sich zur zweiten Vorsitzenden wählen.

 

„Geprägt hat mich in Münster vor allem die Struktur der Geschäftsstelle und dass ein tolles Team wirklich gute Dinge auf die Beine stellen kann.“ Für Aileen war daher klar, dass sie sich auch in Köln wieder engagieren möchte. MTP war für sie die erste Anlaufstelle, um Kontakte zu knüpfen. Sie erzählt: „MTP hat mir viele Türen geöffnet – auch zu meiner eigenen Selbstsicherheit.“ Denn MTP ist mehr als ein Marketingverein, der uns Zugang zu Unternehmen und der Praxis schafft. MTP gibt uns die Chance, uns selbst zu verbessern und innerlich stärker zu werden. Schon andere Vorstandsmitglieder haben erzählt, wie sie durch MTP gelernt haben, aus sich herauszukommen. Mutiger zu werden und Chancen zu ergreifen. Durch MTP sammeln wir Lebenserfahrung, tiefe Freundschaften und eine Menge Softskills. Auch Aileen gibt an, dass sie in ihren Semestern mit MTP viele tolle Menschen kennengelernt hat.

 

Doberaner (Klosterkirche), Münster


„Mein MTP-Moment fing an, als ich nervös erstmalig bei meinem Interessenten-Projekt bei Dr. Oetker vortrug. Seitdem hat sich vieles geändert. Bei einem Beratungsprojekt bei Unilever war für mich schnell klar, dass ich mich engagieren möchte. Bei einem Bewerbungsgespräch dort traf ich auf verschiedene MTPler aus ganz Deutschland. Dieses Netzwerk hat mich beeindruckt.“

 

Die Kölner Kranhäuser im Rheinauhafen


Sie gibt an, dass MTP ihr Leben sehr geprägt hat. Nur dadurch hat sie sich für ein duales Studium in Köln entschieden. Besonders sticht für sie in all der Zeit hervor, dass sie ihren Horizont erweitern und ein Netzwerk aufbauen konnte, aber vor allem auch, dass sie jetzt Mut hat, Dinge auch einmal falsch zu machen.

 

 

Bei MTP hat man das Gefühl, Teil einer großen Gemeinschaft zu sein. Man kann lernen, wie ein Team funktioniert und vor allem im Vorstand wird deutlich, welche Aspekte der Teamführung wichtig sind. „MTP bietet einem viele Chancen, jedoch muss man diese proaktiv auch ergreifen. Das ist gerade in Krisenzeiten von großer Bedeutung.“ Aileen war dabei, als im Sommersemester 2020 plötzlich die gesamte Semesterplanung umgeschmissen werden musste. Aber trotz Corona, kamen Online-Plenen zustande und zusätzlich wurde ein neues Format entwickelt: Unser „HomeOffice Talk“.

 

Mit dem Team im Wintersemester 2020/21 will sie einen Fußabdruck bei MTP hinterlassen. Der aktuelle Vorstand versucht die Abläufe in der GS Köln noch zu verbessern. Das Portfolio von Förderern soll ausgebaut werden, die Plenen sollen interaktiver werden, die Etablierung einer neuen Veranstaltungsreihe ist in Planung und es sollen mehr Hochschulen erreicht werden. Und das sind nur einige der vielen Ziele für dieses und alle weiteren Semester. Nicht nur einzelne Semester sollen geplant werden, sondern „MTProgress“ soll im Fokus stehen. Nach diesem Semester als erste Vorsitzende will Aileen ein Auslandssemester absolvieren.

Aber auch in ihrer Freizeit will Aileen hoch hinaus und kein Weg ist ihr zu weit! Den Jakobsweg und den Pyrenäen-Wanderweg GR10 hat sie schon hinter sich, aber das nächste Ziel lässt schon auf sich warten: Sie will den Pacific Brest Trail laufen. Dafür wandert man etwa 5 Monate von México nach Kanada. „Wer weiß, wohin mich die Reise dann trägt. Treu bleiben werde ich dem Verein mit Sicherheit – MTP hat zum Glück ja 19 Geschäftsstellen.“ Denn auch in ihrem Privatleben ist Aileen, wenn sie nicht gerade wandern ist, auf der Suche nach neuen Herausforderungen!

 

Die Geschäftsstelle Köln freut sich auf ein neues Semester mit vielen Zielen und ist dankbar für ihre zielstrebige und organisierte erste Vorsitzende!

 

 

Autorin:

Vanessa Raudies

GS Köln
,
Vorheriger Beitrag
Marketing in der literalen Gesellschaft I MTP e.V.
Nächster Beitrag
MTPanel: Ausgabe #12 – Reisepläne im Sommer 2021 | MTP e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü