Die Geschäftsstelle Hamburg in den frühen 90er Jahren | MTP e.V.

Die frühen 90er Jahre – eine Zeit die die Meisten von uns nur durch Fotos, aus Filmen oder durch Erzählungen unserer Eltern kennen, in der das Internetmarketing das Schwarze Brett in der Uni, Boris Becker einer der deutschen Weltsportstars war und MTP Hamburg in seinen Kinderschuhen stand. Oliver Germer und Susanne Fittkau haben uns in unserem Plenum besucht und genau über diese Zeit ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert.

Oliver Germer

Susanne Fittkau

Susanne Fittkau

Ziemlich genau 30 Jahre ist es jetzt her als Oliver und Susanne 1990/91 Vorsitzende der GS Hamburg waren. 1987 wurde in Hamburg die MAG (Marketing Arbeitsgemeinschaft) von Jörg Thatje und Maiken Petersen gegründet, die dann 1989 zur MTP Geschäftsstelle wurde. Oliver und Susanne gehören somit zu den Mitgründern unserer GS. Sie mussten sich einen Platz auf dem Schwarzen Brett in der Uni hart erkämpfen und auch unser eigenes Büro, was uns heute zur Verfügung steht, haben sie mit in die Wege geleitet. Selbst profitiert haben sie davon allerdings nie. Es musste mit einem Raum, der gerade frei war, vorliebgenommen werden und wenn das mal nicht ging, dann wurden kurzerhand die Wohnungen von Mitgliedern, welche in der Nähe der Uni wohnten, eingenommen.

Die Kontakte, die während MAG Zeiten zu Unternehmen geknüpft wurden, kamen ihnen natürlich auch zu Gute und sie konnten einige bekannte Personen und Unternehmen für MTP begeistern, die spannende Vorträge gehalten haben. Wie zum Beispiel, um nur einen zu nennen, Ion Tiriac, der damals der Manager von Boris Becker war und der die Sportbranche und wie Marketing darin funktioniert aus seiner Sicht als Manager erklärte. Dadurch haben die MTPler neben den Stories der Medien auch einen Blick hinter die Kulissen der Businessseite des Ganzen erhalten.

Ion Țiriac

Zusammen mit der Werbeagentur Scholz & Friends haben sie 1990 an einem Projekt zum Thema „Analyse von drohenden Werbeverboten für das Markenportfolio des Agenturkunden Reemtsma“ gearbeitet und haben daraufhin Handlungsoptionen für das Unternehmen entwickelt, bei dem im Endeffekt eine komplette Mappe an Ideen entstand.

1992 hat die erste GSV überhaupt in Hamburg stattgefunden, welche unter anderem von Susanne organisiert worden war.  Dafür wurde die Cap San Diego angemietet, die jeder, der schon einmal am Hamburger Hafen war, bereits gesehen haben wird. Das Schiff liegt an der Überseebrücke und ist heutzutage ein schwimmendes Hotel. Damals wurde ein riesiges Buffet aufgebaut, Vorträgen zugehört und bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Natürlich gab es noch viele weitere Projekte, Vorträge, Seminare und auch Partys, die sie während ihrer Zeit als Vorsitzende erleben durften.

Hier die GSV in Saarbrücken

Oliver und Susanne sind sich einig; MTP hat ihnen ungemein bei ihrer Weiterentwicklung geholfen und ihnen für zukünftige berufliche Herausforderungen das nötige Selbstbewusstsein gegeben, diese zu bewältigen. Freundschaften, die bis heute halten, wurden während ihrer MTP Zeit geschlossen, und man hat neben des Studiums einen Einblick in spannende Unternehmen bekommen, in denen man sich auf Augenhöhe begegnete und einem bei neuen Ideen zugehört wurde. MTPler sind in ganz Deutschland verteilt und wenn man einem oder einer begegnet, dann hat man sofort eine Gemeinsamkeit und eine persönliche Ebene, auf der man sich unterhalten kann, egal wie viel Altersunterschied zwischen einem liegt.

Damals waren die Zeiten zwar gerade in Bezug auf die Technologie eine andere, denn akquiriert wurde mit Telefonkarten aus der Telefonzelle anstatt mit Handys und das Faxgerät war das höchste technische Gerät, welches zur Verfügung stand, aber die Motivation von MTP als Verein ist immer noch dieselbe. Studierende bauen sich ein Netzwerk auf, sammeln neben ihrem Studium wertvolle Praxiserfahrungen mit Unternehmen und finden Freunde fürs Leben.

Die Bilder wurden freundlicherweise von Oliver Germer zur Verfügung gestellt.

Autorin:

Sandra Westendorf

GS Hamburg
, , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Erfolgsfaktoren im Sportsponsoring | MTP e.V.
Nächster Beitrag
Wenn aus einer Idee Großes entsteht – 73. Geschäftsstellenversammlung Saarbrücken | MTP e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü