Mit Witz und Prominenz zum “Umparken im Kopf” bewegen?

Von Alma Sejdovic [[{“type”:”media”,”view_mode”:”media_large”,”fid”:”469″,”attributes”:{“class”:”media-image size-medium wp-image-3272 alignright”,”typeof”:”foaf:Image”,”style”:””,”width”:”300″,”height”:”212″,”alt”:”Umparken im Kopf Oliven”}}]] Opel hatte in der Vergangenheit durchaus mit einigen Vorurteilen zu kämpfen. Nun hat der Rüsselsheimer Autoherstellers den Mut gefasst, sich…
Weiterlesen

Psst! Ich arbeite in der Werbebranche – aber nicht weiter sagen!

[[{“type”:”media”,”view_mode”:”media_large”,”fid”:”357″,”attributes”:{“class”:”media-image wp-image-2705 “,”typeof”:”foaf:Image”,”style”:””,”width”:”234″,”height”:”155″,”alt”:”Jacques S\u00e9gu\u00e9la: \u00ab Ne dites pas \u00e0 ma m\u00e8re que je suis dans la publicit\u00e9– elle me croit pianiste dans un bordel ! \u00bb”}}]] Jacques Séguéla: « Ne…
Weiterlesen

It’s all just a misunderstanding, isn’t it?

[[{“type”:”media”,”view_mode”:”media_large”,”fid”:”393″,”attributes”:{“class”:”media-image wp-image-2924 alignright”,”typeof”:”foaf:Image”,”style”:””,”width”:”258″,”height”:”193″,”alt”:”Tee_Die Erfindung des Teebeutels”}}]]Welcher gewitzten Marketingstrategie wir den Teebeutel verdanken. Wenn der Brite Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts eine schöne Tasse Tee trinken wollte, so war dies ein aufwendiges…
Weiterlesen

You must be joking

[[{“type”:”media”,”view_mode”:”media_large”,”fid”:”390″,”attributes”:{“class”:”media-image wp-image-2916 alignright”,”typeof”:”foaf:Image”,”style”:””,”width”:”158″,”height”:”288″,”alt”:”denglisch”}}]] Denglisch, der Dauerlacher der deutschen Sprache Das Image der deutschen Sprache ist angekratzt. Zu kompliziert, zu langatmig und von oben bis unten eingestaubt. Mit dieser Zustandsanalyse gesellt…
Weiterlesen

Ebay ebnet den Weg zum gläsernen Kunden. Wie die Kunden das wohl finden?

Der Onlineriese Ebay hat erst vor ein paar Tagen die „Retail Associate Platform“ gelauncht. Diese App ermöglicht es Verkäufern, über ein Tablet Informationen über einen Kunden einzusehen, wenn dieser sich selbst über sein Smartphone in der Filiale einloggt. Damit gibt er dem Verkäufer die Erlaubnis, einsehen zu können, was er in der Vergangenheit alles über sein PayPal-Konto eingekauft hat (Pay Pal gehört Ebay)

Weiterlesen
Menü