23.11.2020

Der Verein MTP – Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V. lädt alle Interessierten zum Digital Marketing Congress (DMC) am 4. Dezember 2020 ein. Das Thema der erstmals komplett digital ausgerichteten Veranstaltung lautet „Eye-Catch me if you can – Aufmerksamkeit gewinnen und halten mittels Visual Trends“.

Digitale Workshops, Vorträge und ein Live-Podcast werden sich mit Schlagworten wie „snackable content“, „mobile first“ und „visual storytelling“ beschäftigen. Hintergrund ist die stetig wachsende Informationsflut, die immer kürzere Aufmerksamkeitsspanne und das sich ständig wandelnde Internetverhalten. Hierzu erhalten Unternehmen, Professionals und Studierende Informationen und praktische Tipps von renommierten Experten. Der DMC wird live aus einem Produktionsstudio gesendet.

Eröffnet wird das Fachprogramm von Keynote-Speaker Jan Honsel, ehemaliger Deutschland-Chef von Pinterest und heutiger Geschäftsführer der Social-Advertising-Agentur upljft GmbH. Als bekannter Redner konnte außerdem Alexander Wunschel gewonnen werden, deutscher Podcast-Pionier und Geschäftsführer der Strategie- und Kommunikationsberatung nextperts.net. Zu den weiteren Referenten zählen Experten von Unternehmen wie Instagram, KlickPiloten, Hays, Henkel und Falcon. Außerdem wird es eine digitale Unternehmenslounge geben, in der sich die Teilnehmer u.a. auch mit der Markenberatung Blackeight austauschen können. Moderiert wird die Veranstaltung von Kristin Schreiber, 1. Vorsitzende des MTP e.V. Alumni und Nils Hafner, Professor für Kundenbeziehungsmanagement an der Hochschule Luzern und internationaler CRM-Berater.

Bereits seit dem Jahr 2010 richtet der MTP den Digital Marketing Congress aus. Die bisherigen zehn Kongresse fanden jeweils als Präsenzveranstaltung statt und beschäftigten sich ebenfalls mit aktuellen Themen des digitalen Marketings.

Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung gibt es unter www.mtp.org/dmc-stuttgart-2020.

Menü