PREMIUMPARTNER

Reckitt Benckiser (Premiumpartner)

“Gesundheit bedeutet längst nicht mehr nur die Abwesenheit von Krankheit – Fitness und Zufriedenheit sind genauso Teil des neuen Gesundheitsbewusstseins.” RB gehört zu den TOP 20 des London Stock Exchange und ist somit ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Consumer Health und Hygiene. Die mehr als 40.000 Unternehmerinnen und Unternehmer in über 60 Ländern sehen sich in der Verantwortung, eine Welt zu schaffen, in der Menschen ein glückliches und gesundes Leben führen und gleichzeitig die richtigen Impulse für Gesellschaft und Umwelt zu setzen. Dafür arbeiten sie jeden Tag daran, konventionelle Denkmuster aufzubrechen, durch kontinuierliches Investieren in Forschung und Entwicklung Innovationen voranzutreiben und noch bessere Lösungen zu finden. Bahnbrechende Entwicklungen sind das Geheimnis ihres Erfolgs – und des Erfolgs ihrer 19 globalen Powerbrands mit so bekannten Namen wie Dobendan, Nurofen, Sagrotan, Durex, Scholl, Clearasil, Finish, Airwick, Calgon, Cillit Bang und Vanish. Mehr unter https://www.rb.com/de/uber-uns/

Exton Consulting

Exton Consulting gehört zu den fünf führenden Strategie- und Managementberatungsfirmen im Finanzdienstleistungssektor und setzt so erstklassige Maßstäbe für ihre Kunden.
Ihre Arbeit basiert unter anderem auf Werten wie beispielsweise Ambition, Innovation und Enthusiasmus. Sie zeichnen sich in sechs Kompetenzbereichen aus und begegnen so Kunden auf Augenhöhe und etablieren sich als Ansprechpartner und Berater der Vorstandsebene. Mehr unter https://www.extonconsulting.com/de/unsere-ziele/

Hochschule Luzern

Hochschule Luzern: bildet – forscht – begeistert!
Die Hochschule Luzern ist die Fachhochschule der sechs Zentralschweizer Kantone. Mit über 6’200 Studierenden in der Ausbildung, fast 4’400 in der Weiterbildung, 487 neuen Projekten in Forschung und Entwicklung ist sie die größte Bildungsinstitution im Herzen der Schweiz. Mehr unter https://www.hslu.ch/de-ch/

Universität Mannheim

In Omnibus Veritas – Die baden-württembergische Universität Mannheim (UMA) wurde 1907 gegründet und zählt zu den jüngeren Universitäten Deutschlands. Es gibt eine Vielzahl erstklassiger Bachelor-, Master- und Promotionsprogramme. Besonders stolz ist die Universität auf die Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre, welche zu den führenden Business Schools in Europa gehört. Sie steht für erstklassige Forschung, Internationalität und ausgeprägte Praxis­orientierung. Innovative Lehre und ein konsequentes Qualitätsmanagement sorgen für beste Studienbedingungen. Dies bestätigen erfolgreiche Rankingplatz­ierungen und die Dreifach­akkreditierung bei AACSB, EFMD (EQUIS) und AMBA. Aber auch die Disziplinen VWL, Psychologie, Soziologie, Politik­wissenschaft, Romanistik, Geschichte, Anglistik, Germanistik, Informatik und Wirtschafts­informatik belegten mehrfach Spitzenpositionen. Neben den klassischen Fächern bietet die Uni zudem interdisziplinäre Angebote und bundesweit einmalige Studiengänge wie den Bachelor Kultur und Wirtschaft und den Kombinationsstudiengang Unternehmensjurist/in an. Darüber hinaus gibt es aktuell acht englischsprachige Masterstudiengänge. Allerdings macht nicht nur das große Angebot die Universität so besonders: Die Universität befindet sich in dem wunderschönen Barockschloss im Herzen Mannheims und lockt somit Studenten und Touristen aus aller Welt an. Mehr unter https://www.uni-mannheim.de/

Planet Home Immobilien

Zur Unternehmensgruppe zählen neben der PlanetHome Immobilien und PlanetHome Finance, die Finanzierungsvermittler PlanetHyp und Enderlein sowie die PlanetHome Immobilien Austria. Mit über 600 Mitarbeitern an mehr als 80 Standorten in Deutschland und Österreich. Der Fokus des Geschäftsmodells liegt in der engen Zusammenarbeit mit Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistern. Zu den Partnern gehören Banken wie HypoVereinsbank, Commerzbank, Santander Direkt Bank, Targobank, Bank Austria sowie die ERGO-Versicherungsgruppe. Mehr unter https://www.planethome.de/home

Axel Springer

Für viele ist Axel Springer die BILD-Zeitung. Aber wusstest du auch, dass uns nicht nur Europas größte Tageszeitung gehört, sondern wir außerdem mit zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften, Online-Angeboten und Apps sowie Beteiligungen an TV- und Radiosendern in über 40 Ländern aktiv sind? Damit vereint sich unter dem Dach von Axel Springer eine bunte und vielfältige Medienwelt.

Unsere Mission ist die erfolgreiche Etablierung von unabhängigem Journalismus in der digitalen Welt.

Unsere Strategie konzentriert sich dabei auf das, was das Unternehmen von jeher erfolgreich gemacht hat – Angebote, die in unterschiedlicher Intensität auf Journalismus basieren oder vom Journalismus profitieren: Classifieds Media, News Media und Marketing Media.

 

Mehr unter https://www.axelspringer.com/de/unternehmen

esatus AG

Die 1999 gegründete esatus AG ist ein mittelständisches IT-Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Langen bei Frankfurt.
Die qualifizierten, erfahrenen und flexiblen Mitarbeiter beraten wachstumsstarke Unternehmen unterschiedlicher Größe und aus verschiedenen Branchen bei Projekten rund um Themen der Information Security, wie Identity & Access Governance, GRC (Governance, Risk & Compliance) und IT Security. Ihr Ziel ist es dabei, die durch die wachsende Digitalisierung und neuen IT-Infrastrukturen entstandenen Risiken bzgl. der Informationssicherheit frühzeitig zu finden, zu analysieren und zu beheben. Der Schwerpunkt der Beratertätigkeit liegt in Finanzdienstleistungen, Logistik und Automotive.
Die esatus AG stellt sich national auf. Neben dem Hauptsitz in Langen bei Frankfurt werden zwei weitere Standorte in Hamburg und in München eröffnet. Mehr unter https://www.esatus.com/

Roche

Die F. Hoffmann-La Roche AG mit Hauptsitz in Basel wurde 1896 gegründet und gehört zu den größten Pharmaunternehmen der Welt. Die rund 94000 Mitarbeiter haben es sich zum Ziel gesetzt, ständig neuartige Diagnostika und Medikamente zu entdecken bzw. zu entwickeln und somit die Lebensqualität von Menschen in der ganzen Welt zu verbessern. So schaffen sie für Ärzte und Patienten einen bedeutenden Nutzen in Bezug auf die Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie und Überwachung von Krankheiten. Zu den wichtigsten therapeutischen Bereichen gehören unter anderem Krebs, Virologie, Stoffwechselkrankheiten. Zum diagnostischen Produktportfolio gehören Erkrankungen des Zentralnervensystems, Point-of-care-Testprodukte für die patientennahe Diagnostik in der Arztpraxis uvm. Mehr Informationen auf https://www.roche.de/index.html?sid=4b87d909680fd0a9d6ae41eedfdea1ce#Pharma

McKinsey & Company

McKinsey & Company Ihr Name steht seit mehr als 90 Jahren für exzellente Topmanagement-Beratung in aller Welt. Sie beraten die Führungsspitzen von Großunternehmen, staatlichen und öffentlichen Institutionen und unterstützen innovative, dynamische junge Firmen.

 

Mehr unter https://www.axelspringer.com/de/unternehmen

SAP
HAYS

Weltweit sind sie die Nummer eins, wenn es darum geht, Spezialisten zu rekrutieren. Sie unterstützen über 3000 Unternehmen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Dänemark und verfügen mit über 400.000 Kandidaten über den größten Talentpool in der Region. Zu ihren Kunden zählen die meisten DAX-30-Unternehmen und viele Global Player. Mehr Informationen unter  https://www.hays.de

Sachsponsor: KISSYO

KISSYO – ORGANIC ICEDREAMS

KISSYO ist sprichwörtlich in aller Munde, denn das cremige Bio Joghurteis steht für Genuss ohne Reue. Mit bis zu 83% Joghurtanteil und weniger als 90 kcal pro 100 ml oder pro Stiel lässt KISSYO die Herzen von Eisliebhabern höher schlagen. Das klimaneutrale Eis gibt es in den fünf Bechersorten Pur, Mango Maracuja, Pur mit Blaubeere, Himbeere und Vanille mit Erdbeer-Soße. Für den schnellen Genuss am Stiel sorgen die Sorten Mango Maracuja, Himbeere und Joghurt Erdbeere.

Sachsponsor: Warsteiner

Besonders weiches Brauwasser, Hallertauer Hopfen und feinstes Sommergerstenmalz – Warsteiner ist ein Klassiker unter den Bieren und fehlt bei kaum einem Event. “Prämierter Geschmack” – Das bestätigt auch die DLG Goldprämierung 2016. Ob Pils, Alkoholfrei oder Biermischgetränke: Unter den vielen verschiedenen Sorten ist für Jedermann und zu jeder Zeit das Richtige dabei. (Bier bewusst genießen.)

FÜR STUDENTEN

Alexa, bestell Finish nach! – Big Data und der Weg zum Erfolg im digitalen Regal

E-Commerce ist der Wachstumstreiber der Zukunft in der FMCG-Branche. Faktoren wie Flexibilität, Personalisierung und Transparenz verhelfen den führenden Onlinehändlern zu einer loyalen und stetig wachsenden Kundschaft. Das digitale Regal stellt Hersteller wie RB mit Marken wie Finish, Vanish, AirWick, Durex oder Scholl vor neue Herausforderungen, die nur durch die enge Zusammenarbeit von Marketing und Sales gemeistert werden können.

RB Workshop

Alexa, bestell Finish nach! – Big Data und der Weg zum Erfolg im digitalen Regal

E-Commerce ist der Wachstumstreiber der Zukunft in der FMCG-Branche. Faktoren wie Flexibilität, Personalisierung und Transparenz verhelfen den führenden Onlinehändlern zu einer loyalen und stetig wachsenden Kundschaft. Das digitale Regal stellt Hersteller wie RB mit Marken wie Finish, Vanish, AirWick, Durex oder Scholl vor neue Herausforderungen, die nur durch die enge Zusammenarbeit von Marketing und Sales gemeistert werden können.

Big Data beherrscht den digitalen Handel – nie zuvor waren tiefere Einblicke in die customer journey und das Kaufverhalten der shopper möglich. Unzählige Targetingoptionen eröffnen eine neue Dimension an maßgeschneiderten Werbelösungen, die den Weg zum Kaufabschluss für den Hersteller transparent und nachvollziehbar machen.

Wie blickt man im Datendschungel durch und was ist der Schlüssel zum Umsatz? Findet es heraus! In unserem Workshop erarbeiten wir mit euch anhand von realen Fällen unserer Power Brands digitale Lösungen, die nur ein Ziel kennen: Sales, Sales, Sales!

Von der Realität in die Praxis – Wie Smart Data im europäischen Kontext wirklich benutzt wird

Die Liste der Buzzwords ist unendlich lang: Big Data, Digital, Customer Experience, Profiling, Prediciting, Extrapolating – um nur ein paar wenige zu nennen! In der Theorie klingt jeder Begriff einleuchtend und spannend; die Praxis dahinter sieht allerdings ganz anders aus: Denn viele Mittel liegen fern vom Realisierbaren. Von Google und Facebook, als USA-stämmige Unternehmen, hört man viel in der Presse, doch wie laufen die Konzepte hier in Europa?

Axel Springer Workshop

Von der Realität in die Praxis – Wie Smart Data im europäischen Kontext wirklich benutzt wird

Die Liste der Buzzwords ist unendlich lang: Big Data, Digital, Customer Experience, Profiling, Prediciting, Extrapolating – um nur ein paar wenige zu nennen! In der Theorie klingt jeder Begriff einleuchtend und spannend; die Praxis dahinter sieht allerdings ganz anders aus: Denn viele Mittel liegen fern vom Realisierbaren. Von Google und Facebook, als USA-stämmige Unternehmen, hört man viel in der Presse, doch wie laufen die Konzepte hier in Europa? Mit den jüngsten Urteilen zu DSGVO und Facebook, inwiefern sind die Kunden bereit, Daten preiszugeben, mit denen Analysen und Vorhersagen erzielt werden? Warum gibt es Datensicherheit? Muss es prinzipiell nur schlecht oder nur gut sein, alles preiszugeben? Und was ist alles in der Zukunft möglich? Taucht ein in den spannenden Alltag im Bereich Data & Performance der Axel Springer SE und nehmt an spannenden Diskussionen teil, die sowohl den Status quo als auch die Zukunft von Smart Data durch und durch beleuchten.

Marketing und Data Science – Heilige Allianz oder wie Feuer und Wasser?

Die digitale Transformation verändert mehr und mehr Unternehmen aus jeder Branche und Verbraucher auf der ganzen Welt. Dabei werden immer mehr Daten in unserem Alltag integriert, ohne, dass die heutige datengetriebene Welt zu irgendeiner Tageszeit aufhört, Daten zu sammeln: Kontinuierlich werden Daten gesammelt, jeder Schritt wird erfasst und beobachtet!

PlanetHome Workshop mit Dr. Stefan Schulte

Marketing und Data Science – Heilige Allianz oder wie Feuer und Wasser?

Die digitale Transformation verändert mehr und mehr Unternehmen aus jeder Branche und Verbraucher auf der ganzen Welt. Dabei werden immer mehr Daten in unserem Alltag integriert, ohne, dass die heutige datengetriebene Welt zu irgendeiner Tageszeit aufhört, Daten zu sammeln: Kontinuierlich werden Daten gesammelt, jeder Schritt wird erfasst und beobachtet! Dennoch steigt nicht nur die Datenmenge selbst, sondern auch das Interesse an Daten: Immer mehr Menschen und Unternehmen möchten diese Daten verstehen und Implikationen für ihre Markt- und Marketingaktivitäten ziehen. Wie verändert sich unser Marketing aber auch unser Marketer mit dem gewaltigen Einfluss an Daten und ihren Implikationen? Was ist die Rolle des Data Scientists, der die Daten versteht, und die des Marketers, der den Kunden versteht?

Begleite PlanetHome auf dem spannenden Workshop, wie Data Science und Marketing heute (und in der Zukunft) zusammen oder gegeneinander spielen (werden). Diskutiert anhand von Best Practices, wie Daten unser bisheriges Verständnis von Customer Journey, Customer Experience und Competitive Advantages revolutionieren werden!

SAP Workshop

Predictive und Machine Learning-Anwendungen sind extrem erfolgsversprechend und ihre Anwendung bringt messbaren Mehrwert, aber wir müssen aufhören, nur von Buzzwords zu sprechen: Geschäfte stellen sich realen Problemen, die sie mit ihren Daten lösen, um diese Lösungen in ihre Entscheidungsprozesse einzubinden. Daraus ergeben sich optimierte Geschäftsprozesse sowie automatisierte und vereinfachte Handlungsempfehlungen.

SAP Workshop

SAP Workshop

Predictive und Machine Learning-Anwendungen sind extrem erfolgsversprechend und ihre Anwendung bringt messbaren Mehrwert, aber wir müssen aufhören, nur von Buzzwords zu sprechen: Geschäfte stellen sich realen Problemen, die sie mit ihren Daten lösen, um diese Lösungen in ihre Entscheidungsprozesse einzubinden. Daraus ergeben sich optimierte Geschäftsprozesse sowie automatisierte und vereinfachte Handlungsempfehlungen. Taucht mit uns ein in die Welt der Intelligent Enterprise von SAP: Wie ordnet sich das Thema Predictive Analytics ein in die Strategie der SAP? In der ersten Hälfte des Workshops werden wir dieses Thema ansprechen, Analytics-basierte Projektarbeit vorstellen und Lessons Learned diskutieren, die sich aus den Problemen ergeben, die diese Projekte mit sich bringen. In der zweiten Hälfte wollen wir uns auf Use Cases fokussieren und Erfahrung und Eindrücke von unseren Projekten teilen. Anhand von Live Demos werden wir die praktische Anwendung von Analytics im Unternehmen vorführen. Ihr seid mehr als willkommen, eure eigenen Problemstellungen und Use Cases in die Diskussionen zu integrieren.

Design Thinking & Customer Experience – innovative Customer Journeys gestalten

Der McKinsey-Workshop für beratungsinteressierte Studierende und Doktorand(inn)en an der Universität Mannheim. Verschaffen Sie sich in entspannter Atmosphäre einen persönlichen Eindruck von McKinsey und gewinnen Sie einen Einblick in unsere Arbeitsweise.

McKinsey Workshop

Design Thinking & Customer Experience – innovative Customer Journeys gestalten

Der McKinsey-Workshop für beratungsinteressierte Studierende und Doktorand(inn)en an der Universität Mannheim. Verschaffen Sie sich in entspannter Atmosphäre einen persönlichen Eindruck von McKinsey und gewinnen Sie einen Einblick in unsere Arbeitsweise. Lassen Sie sich zunächst das Design-Thinking-Konzept vorstellen und erläutern. Schlüpfen Sie anschließend in die Rolle eines Beraters und wenden Sie das Design-Thinking-Konzept praktisch an. Spezielle Vorkenntnisse sind hierzu nicht erforderlich. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, persönlich mit uns ins Gespräch zu kommen und Tipps für Ihre weitere Karriereplanung zu erhalten.

FÜR (YOUNG) PROFESSIONALS/ ALUMNI

Die Schattenseiten von Big Data

Auswertungen großer Datenmengen bieten Unternehmen Optimierungsmöglichkeiten in verschiedenen Disziplinen, insbesondere in Marketing- und Vertriebsthemen. Mit steigender Digitalisierung und Auswertungsmöglichkeiten zur Bestimmung passgenauer Angebote für Kunden steigen jedoch auch die Risiken:
esatus AG Workshop
Die Schattenseiten von Big Data
Auswertungen großer Datenmengen bieten Unternehmen Optimierungsmöglichkeiten in verschiedenen Disziplinen, insbesondere in Marketing- und Vertriebsthemen. Mit steigender Digitalisierung und Auswertungsmöglichkeiten zur Bestimmung passgenauer Angebote für Kunden steigen jedoch auch die Risiken: Eine sichere Gestaltung von Analytics-Prozessen zur Absicherung vor Cyberangriffen und eine klare Rechtsdefinition zur Erfüllung datenschutzrechtlicher Anforderungen ist zwingend vorauszusetzen. Im Workshop diskutieren Sie mit Security- und Datenschutzexperten der esatus AG anhand von zwei konkreten Use-Cases IT-Sicherheits- und Datenschutzbedenken, die man in jedem Big Data Analytics Prozess berücksichtigen sollte.

SAP Workshop

Predictive und Machine Learning-Anwendungen sind extrem erfolgsversprechend und ihre Anwendung bringt messbaren Mehrwert, aber wir müssen aufhören, nur von Buzzwords zu sprechen: Geschäfte stellen sich realen Problemen, die sie mit ihren Daten lösen, um diese Lösungen in ihre Entscheidungsprozesse einzubinden. Daraus ergeben sich optimierte Geschäftsprozesse sowie automatisierte und vereinfachte Handlungsempfehlungen.

SAP Workshop

SAP Workshop

Predictive und Machine Learning-Anwendungen sind extrem erfolgsversprechend und ihre Anwendung bringt messbaren Mehrwert, aber wir müssen aufhören, nur von Buzzwords zu sprechen: Geschäfte stellen sich realen Problemen, die sie mit ihren Daten lösen, um diese Lösungen in ihre Entscheidungsprozesse einzubinden. Daraus ergeben sich optimierte Geschäftsprozesse sowie automatisierte und vereinfachte Handlungsempfehlungen. Taucht mit uns ein in die Welt der Intelligent Enterprise von SAP: Wie ordnet sich das Thema Predictive Analytics ein in die Strategie der SAP? Nach der Mittagspause wollen wir uns auf Use Cases fokussieren und Erfahrung und Eindrücke von unseren Projekten teilen. Anhand von Live Demos werden wir die praktische Anwendung von Analytics im Unternehmen vorführen. Ihr seid mehr als willkommen, eure eigenen Problemstellungen und Use Cases in die Diskussionen zu integrieren.

Menü